Finanzconsulting

Möbelkredit - günstige Kredit Angebote im Vergleich


Ein Möbelkredit kann in jedem Einrichtungshaus abgeschlossen werden. Deutlich günstiger sind hingegen Ratenkredite aus dem Internet oder der eigenen Hausbank. Käufer einer neuen Küche, einer neuen Wohnzimmereinrichtung, oder für das dringend benötigte Kinderzimmer, haben häufig nicht genügend eigene Mittel um die Finanzierung aus der eigenen Tasche bezahlen zu können Sie brauchen eine Fremdfinanzierung, also einen Möbelkredit, um sich eine neue Einrichtung leisten zu können.

Gerade für die erste eigene Wohnung, für Auszubildende und Studenten, oder Hartz-IV Empfänger ist der Möbelkauf trotz regelmäßigen Einnahmen ohne einen Möbelkredit nicht möglich. Für die Anschaffung hochwertiger Möbel, die viele Jahre halten sollen, zum Beispiel eine extra angefertigten Küche mit den dazugehörenden Elektrogeräten, kann ein Möbelkredit für Normal- und Besserverdienende durchaus gerechtfertigt sein.

Vor spontanen Kreditabschlüssen im Küchenstudio oder im Einrichtungshaus ist Vorsicht geboten. Kunden die durch das Möbelhaus schlendern und ein Möbelstück entdecken, das ihnen besonders gut gefällt, werden schnell verleitet unüberlegt einen Möbelkredit abzuschließen. Erst auf dem Heimweg wird dem Kunden klar welche Belastung in den nächsten Monaten oder sogar Jahren auf ihn zukommen. Die Partnerbanken der Möbelhäuser rechnen mit den Spontan- oder Frustkäufen der Kunden, ein Möbelkredit ist schnell abgeschlossen und der Kunde muss für die Folgen aufkommen.

Empfehlenswert ist es die Konditionen des Möbelkredits ganz in Ruhe zu Hause durchzulesen. Im Internet werden viele Ratenkredite von unterschiedlichen Anbietern angeboten. Mit einem Kreditrechner kann das günstigste Angebot berechnet werden. Hier sieht der Kunde alle Konditionen, die monatlichen Raten, die Laufzeit und der effektive Jahreszins auf einen Blick. Mit nur wenigen Angaben kann ein Kredit sofort online beantragt werden. Kunden die nicht so gerne im Internet einen Vertrag abschließen möchten, sollten bei ihrer Hausbank nach einem günstigen Ratenkredit nachfragen. Ein weiter Vorteil bei einer Finanzierung außerhalb des Einrichtungshauses besteht darin, dass bei einem Barkauf ein Rabatt von ein paar Prozent ausgehandelt werden kann.

Vor dem Abschluss sollte noch einmal überlegt werden, ob die Anschaffung wirklich notwendig ist- oder kann das alte Sofa noch ein paar Monate im Wohnzimmer stehen bleiben? Vielleicht ist bis dahin der Kaufpreis zusammen gespart und auf ein Möbelkredit kann ganz verzichtet werden. Jeder Kunde sollte mehrere Angebote für einen Möbelkredit vergleichen, um den für sich günstigsten auszuwählen.

 




Anzeige:


 
Copyright © 2002 - 2014 Finanzconsulting.info | Impressum
Sie sind hier: Möbelkredit - günstige Kredit Angebote im Vergleich