Finanzconsulting

Für wen ist die Rürup Rente eigentlich interessant ?


Das ganz neue Schlagwort bei der Altersvorsorge ist die Rürup Rente. Diese Form der Altersvorsorge können Sie erst seit 2005 abschließen über private Versicherungsunternehmen.

Wie bereits bei der Riester Altersvorsorge zahlen Sie auch bei der Rürup Rente über Jahre in den Versicherungsvertrag ein und kommen frühestens zum 60sten Lebensjahr an Ihr Geld. Dies wird in Form einer Rente ausbezahlt. Die Auszahlung in einer Summe ist nicht möglich. Sich das Geld vorzeitig wieder ausbezahlen lassen, können Sie auch nicht. Genauso wenig ist es beleihbar für eine Hausfinanzierung oder ähnlichem. Sterben Sie vielleicht sogar vorzeitig ist das eingezahlte Geld der Rürup Rente futsch. Sie ist nicht vererbbar oder übertragbar.

Da stellt man sich zurecht die Frage, für wen diese unflexible Rürup Rente überhaupt interessant ist, und welche Vorteile die Rürup Rente hat.

Sie können bei Abschluß der Rürup Rente die monatlichen Beiträge steuerlich absetzen. Seit 2005 sind die Beiträge für Lebens- oder Rentenversicherungen nicht mehr steuerlich absetzbar. Somit ist die Rürup Rente besonders für Selbständige interessant, da diese so weiterhin die Aufwendungen für ihre Altersvorsorge steuerlich geltend machen können.

Die spätere Rürup Rente unterliegt allerdings zunehmend der Steuer. Hier hat die rot-grüne Regierung die immer höher werdende Besteuerung von Renten beschlossen. Somit ist die Rürup Rente nur interessant für bereits Ältere Selbständige und Freiberufler, die jetzt viel Geld in Ihre Altersvorsorge stecken können und bereits in den nächsten Jahren in Rente gehen, so dass die Renten noch gering besteuert werden.

Bis zu 12000 Euro können für die Rürup Rente als Sonderausgaben in der Steuererklärung angegeben werden. Selbstverständlich kann jeder diese Rürup Rente abschließen. Nur ist es für die meisten absolut uneffektiv, da der anfängliche Steuervorteil durch die nachgelagerte Besteuerung der Renten wieder aufgefressen wird.

Hoch interessant kann die Rürup Rente für ältere Arbeitslose mit Vermögen sein. Damit diese bei dem Arbeitslosengeld II nicht an ihr Vermögen müssen, können sie dies in eine Rürup Rente investieren. So müssen sie das Geld nicht antasten.

Für alle anderen ist die Rürup Rente unflexibel und uneffektiv.

 

 

 

 

 

 

 




Anzeige:


 
Copyright © 2002 - 2014 Finanzconsulting.info | Impressum
Sie sind hier: Für wen ist die Rürup Rente eigentlich interessant ?